Titelfinder

 

Berufsfelder im C.C.Buchner Verlag

Jedes Bundesland, jede Schulform und jedes Schulfach benötigt exakt passende Bildungsmedien. Wir von C.C.Buchner liefern dazu maßgeschneiderte Produkte, die vom Inhalt her gedacht und auf Schülerinnen und Schüler hin konzipiert sind – für einen ganz individuellen Einsatz: je nach Vorliebe der Unterrichtenden gedruckt, digital oder hybrid.

Eine tägliche Herausforderung für unser Team aus Autorinnen und Autoren, Redakteurinnen und Redakteuren, Schulberaterinnen und Schulberatern, Marketing- und Produktmanagerinnen und -managern.
Wer bei C.C.Buchner was macht, erfahren Sie in unserer Übersicht über die Berufsbilder bei C.C.Buchner.
 

Redaktion

In der Redaktion werden Lernmedien wie Schulbücher, Lehrerhandreichungen oder digitale Produkte für verschiedene Schulfächer des deutschen Bildungsmarktes entwickelt. Die Redakteurinnen und Redakteure verantworten dabei gemeinsam mit den Autorinnen und Autoren den gesamten Prozess der Produkterstellung von der ersten Konzeptidee bis zur Realisierung der Lernmedien.

 

Freie Autorinnen und Autoren

Freie Autorinnen und Autoren entwickeln gemeinsam mit der Redaktion Lehrbuchkonzepte und erstellen eigenverantwortlich die Inhalte der Lehrmittel. Im regelmäßigen Austausch mit dem Team aus Co-Autorinnen und -Autoren und Redakteurinnen und Redakteuren entsteht so von der ersten Idee über das Manuskript ein fertiges Schulbuch.

Produktmanagement Digitale Produkte

In der Abteilung für digitale Medien und Produkte entstehen u.a. das digitale Lehrermaterial click & teach sowie das digitale Schulbuch click & study. Die Produktmanager und -managerinnen übernehmen die Erstellung digitaler Produkte im engen Austausch mit den Redaktionen und sind verantwortlich für den Einkauf digitaler Materialien. Darüber hinaus entwickeln sie die digitalen Produkte stetig weiter und unterstützen Lehrerinnen und Lehrer bei technischen Fragen.

Schulberatung

Schulberaterinnen und Schulberater informieren Lehrerinnen und Lehrer über das Programm von C.C.Buchner. Dazu absolvieren Schulberater regelmäßig Besuche an Schulen und präsentieren dort die Lehrwerke in Fachkonferenzen. Neben der Kontaktpflege zu Lehrkräften und Institutionen, organisieren sie die Teilnahme an Kongressen und Ausstellungen, begleiten Veranstaltungen und  führen Marktanalysen durch.

Marketing

Das Marketing versorgt Lehrerinnen und Lehrer mit Informationen über das Programm von C.C.Buchner und kümmert sich um die Vermarktung der Lehrmittel. Dies geschieht mithilfe von Prospekten, Flyern, Katalogen, Prüfversendungen, Messeauftritten und/oder der digitalen Kommunikation in Form der C.C.Buchner-Website, dem Facebook- und Instagram-Auftritt oder den C.C.Buchner-Newslettern.