Startseite Latein Zwei Staaten – zwei Welten

Titelfinder

 
NEU
ratio Express

Zwei Staaten – zwei Welten

Augustinus, De civitate Dei
Print-Ausgabe

10,80 Sie können ein Prüfexemplar mit 20 % Ermäßigung direkt vom Verlag beziehen, wenn dieser Titel in Ihrer Schulform grundsätzlich eingeführt werden kann.
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferbar Lieferbar
Herausgeber: Michael Lobe
Bearbeiter: Norbert Larsen, Stefan Müller
Umfang: 48 Seiten
Medienart: Lektüre
Schularten: Gesamtschule, Gymnasium
genehmigt/geeignet für: Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen
Detailinformationen zur Genehmigungssituation in Ihrem Bundesland entnehmen Sie bitte den entsprechenden Schulbuchlisten. In Berlin, Hamburg, Saarland, Sachsen (Ausnahme: Ethik, Religion) und Schleswig-Holstein gibt es kein Zulassungsverfahren.
ISBN: 978-3-661-53071-0

Informationen zum Titel

Die Eroberung Roms (410 n. Chr.) ist für Augustinus der Anlass, das antike Weltbild in Frage zu stellen: Wie bewertet ein Christ die heidnischen Staatsvorstellungen? War Rom wirklich ein Idealstaat, konnte Jupiter den Römern ein imperium sine fine zugestehen?...
mehr

Empfehlungen