Startseite Latein Das Prinzip Wandel

Titelfinder

 
ratio Express

Das Prinzip Wandel

Ovid, Metamorphosen

11,00 Sie können ein Prüfexemplar mit 20 % Ermäßigung direkt vom Verlag beziehen, wenn dieser Titel in Ihrer Schulform grundsätzlich eingeführt werden kann.
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferbar Lieferbar
Herausgeber: Michael Lobe
Bearbeiter: Christian Zitzl
Umfang: 48 Seiten
Medienart: Lektüre
Schularten: Gymnasium
genehmigt/geeignet für: Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen
Detailinformationen zur Genehmigungssituation in Ihrem Bundesland entnehmen Sie bitte den entsprechenden Schulbuchlisten. In Berlin, Hamburg, Saarland, Sachsen (Ausnahme: Ethik, Religion) und Schleswig-Holstein gibt es kein Zulassungsverfahren.
ISBN: 978-3-661-53052-9

Informationen zum Titel

Ovid legt mit Buch 1 und 15 um sein großes mythologisches Gemälde der Metamorphosen gleichsam einen Rahmen. Anhand dieses Rahmens untersucht das Lektüreheft, inwieweit der Wandel als konstitutives Prinzip auch für das rhetorische, poetische, philosophische Verständnis der Metamorphosen...
mehr

Empfehlungen