Startseite Termine & Veranstaltungen

Titelfinder

 

Terminkalender

September 2018
Oktober 2018
November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
             
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Termine & Veranstaltungen

Fach: Datum von...: ... bis:
Bundesland: PLZ: Umkreis:

Fortbildungstag Mathematik: Workshop „Experimentieren im Mathematikunterricht“

Datum: 27.10.2018

Veranstaltungsort-Name: Integrierte Gesamtschule „Grete Unrein“

Stadt: Jena

Fach: Mathematik

Referent(en): Prof. Dr. Michael Kleine

Der Workshop Experimentieren im Mathematikunterricht zeigt eine material- und werkzeuggebundene Herangehensweisen sowie das Experimentieren in innermathematischen Kontexten anhand von Beispielen und Ideen für experimentelles Arbeiten in der Sekundarstufe I auf.

Bitte beim Veranstalter anmelden

mehr Informationen

Día Hispánico 2018: El español: un espacio de puertas abiertas

Datum: 27.10.2018

Veranstaltungsort-Name: Universität Marburg, Hörsaalgebäude

Stadt: Marburg

Der Deutsche Spanischlehrerverband Hessen veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Institut für Romanische Philologie der Universität Marburg den „Día Hispánico“ mit dem Thema „El español: un espacio de puertas abiertas“.

Wir informieren dort über unser vielfältiges Angebot für Spanisch und freuen uns auf Ihren Besuch und die interessanten Gespräche mit Ihnen.

Bitte beim Veranstalter anmelden

mehr Informationen

Interkulturelles Lernen mit ¡Arriba!

Datum: 27.10.2018

Veranstaltungsort-Name: Universität Marburg, Hörsaalgebäude

Stadt: Marburg

Referent(en): Anastasia Geringer

Keine andere moderne Fremdsprache verbindet so viele Kulturen und Länder wie Spanisch. Gerade deswegen stehen wir Spanischlehrkräfte vor der Herausforderung, den Schülerinnen und Schülern die Vielfalt der spanischsprachigen Kulturen näherzubringen.
Der Workshop „Interkulturelles Lernen mit ¡Arriba!“ lädt Sie herzlich dazu ein, zu entdecken, wie Schülerinnen und Schüler mit dem Lehrwerk ¡Arriba! Nuevos enfoques para ti Lektion für Lektion in authentischen Situationen mit spanischsprachigen Ländern und ihren Einwohnern in Berührung kommen und ihre interkulturelle Kompetenz erweitern. Lust auf eine kleine Entdeckungsreise?
 

Bitte beim Veranstalter anmelden

mehr Informationen

18. Hessischer Altphilologentag

Datum: 03.11.2018

Veranstaltungsort-Name: Universität Marburg, Hörsaalgebäude

Stadt: Marburg

Auch in diesem Jahr bietet der Hessische Altphilologenverband im Rahmen des 18. Hessischen Altphilologentags ein breites Angebot an Workshops.

Wir informieren dort über unser vielfältiges Angebot für Latein und freuen uns auf Ihren Besuch und die interessanten Gespräche mit Ihnen.

Bitte beim Veranstalter anmelden

mehr Informationen

ROMA – Lateinunterricht neu und innovativ gestalten!

Datum: 03.11.2018

Veranstaltungsort-Name: Universität Marburg, Hörsaalgebäude

Stadt: Marburg

Fach: Latein

Referent(en): Dr. Stefan Müller

Das Lehrwerk ROMA setzt in vielen Bereichen neue Maßstäbe. Die drei wichtigsten Komponenten, die wesentlich zum Gelingen des Lateinunterrichts beitragen, werden in diesem Vortrag genauer beleuchtet: Textarbeit, Binnendifferenzierung und Visualisierung.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des 18. Hessischen Altphilologentags statt. Bitte beachten Sie die Informationen auf der Seite des Veranstalters.

Bitte beim Veranstalter anmelden

mehr Informationen

Geschichtsbuch quo vadis? – Lernaufgaben im Lehrbuchkonzept

Datum: 13.11.2018

Veranstaltungsort-Name: Caritas-Pirckheimer-Haus, Nürnberg

Stadt: Nürnberg

Fach: Geschichte

Referent(en): Dieter Brückner

Der LehrplanPLUS bringt einige Änderungen im Geschichtsunterricht mit sich. Anhand ausgewählter Beispiele der Jahrgangsstufe 7 spricht der Referent über Rolle und Konzept des Lehrbuchs im kompetenzorientierten Geschichtsunterricht des LehrplanPLUS. Dabei geht er auch auf die Funktion und Nutzungsweisen von Lernaufgaben ein.
Der Referent ist Schulleiter des Gymnasiums in Veitshöchheim, Lehrbuchautor und -herausgeber.

Bitte beim Veranstalter anmelden

mehr Informationen

Digitale Welten im Geschichtsschulbuch?

Datum: 13.11.2018

Veranstaltungsort-Name: Caritas-Pirckheimer-Haus, Nürnberg

Stadt: Nürnberg

Fach: Geschichte

Referent(en): Sonja Lemberger

Ein sicherer Umgang mit digitalen Medien ist ein wichtiges Bildungsziel. Wie das in einer Schulbuchreihe konzeptionell umgesetzt und damit eine kompetenzorientierte Erweiterung des Geschichtsunterrichts geleistet werden kann, soll in dem Vortrag anschaulich dargelegt werden. Angesprochen werden sollen dabei nicht nur Computerfreaks, sondern auch Einsteiger.

Bitte beim Veranstalter anmelden

mehr Informationen

Deutscher Lehrertag – Neue Wege gehen!?

Datum: 16.11.2018

Veranstaltungsort-Name: Kongresszentrum Westfalenhalle Dortmund

Stadt: Dortmund

Der Deutsche Lehrertag (DLT) ist mit bis zu 1.000 Teilnehmerinnen und Teil­nehmern pro Veranstaltung der bundesweit größte Fortbildungstag für Lehrerinnen und Lehrer.
Herzstück des Deutschen Lehrertages sind jeweils drei Veranstaltungsrunden, in denen sich die Teilnehmenden aus über 30 Angeboten zu unterrichtspraktischen und fächerübergreifenden Themen ihr persönliches Programm zusammenstellen können. Eröffnet wird der Deutsche Lehrertag durch einen Hauptvortrag und eine Podiumsdiskussion mit bildungspolitischen Entscheidungsträgerinnen und -trägern.

Wir informieren dort über unser vielfältiges Angebot und freuen uns auf Ihren Besuch und die interessanten Gespräche mit Ihnen.

Bitte beim Veranstalter anmelden

mehr Informationen

Respekt – Achtsamkeit für andere, für sich selbst und für die Umwelt. Philosophieren mit Kindern als Methode der Reflexionskompetenz

Datum: 16.11.2018

Veranstaltungsort-Name: Kongresszentrum Westfalenhalle Dortmund

Stadt: Dortmund

Fach: Ethik/Philosophie

Referent(en): Prof. Dr. Eva Marsal

In der Veranstaltung wird „Philosophieren mit Kindern“ als Lehr- und Lernstrategie für den Erwerb der grundlegenden Lebenskompetenzen vorgestellt. An ausgewählten Materialien aus dem Themenkomplex Respekt – Achtung – Achtsamkeit werden mögliche methodische Zugänge für die Umsetzung im Unterricht aufgezeigt.

Bitte beim Veranstalter anmelden

mehr Informationen

„Von alten Meistern zu Digital Art Projekten“ – neue Wege im Kunstunterricht für Grundschulen

Datum: 16.11.2018

Veranstaltungsort-Name: Kongresszentrum Westfalenhalle Dortmund

Stadt: Dortmund

Fach: Kunst

Referent(en): Claudia Lutz, Verena Brunner

Beschreiten Sie mit uns neue Wege durch die Welt der Kunst, auf denen Grundschülerinnen und Grundschüler angeregt werden, über Kunstwerke nachzudenken und selbst künstlerisch aktiv zu werden. In vielen neuen Praxisbeispielen zeigen wir Ihnen Möglichkeiten auf, klassische Kunstwerke, verschiedene Techniken und Methoden sowie moderne Medien kompetenzorientiert und kindgerecht im Unterricht einzusetzen. Auch fachfremd Unterrichtende sind herzlich eingeladen!

Bitte beim Veranstalter anmelden

mehr Informationen