Schülerband 6: Biologie

Natur und Technik – Gymnasium Bayern - Schülerband 6: Biologie
genehmigt / geeignet für Bayern
Print-Ausgabe
€ 25,40
Digitales Schulbuch
€ 5,00
€ 25,40

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Lieferbar

20% Prüfrabatt für Lehrkräfte
50% Prüfrabatt im Referendariat

Produktdetails 

Medienart:
Lehrbuch
Umfang:
224 Seiten
ISBN:
978-3-661-66006-6
Stufe(n)
Sek I
Zulassungsnummer (Bayern):
115/18-G+
Reihe:
Schularten:
Gesamtschule, Gymnasium
genehmigt / geeignet für:
Bayern
Detailinformationen zur Genehmigungssituation in Ihrem Bundesland entnehmen Sie bitte den entsprechenden Schulbuchlisten. In Berlin, Hamburg, Saarland, Sachsen (Ausnahme: Ethik, Religion) und Schleswig-Holstein gibt es kein Zulassungsverfahren
Herausgegeben von:
Bearbeitet von:
, Kathrin Gritsch, Ernst Hollweck, Margit Schmidt, Bernhard Schnepf, Erik Schuhmann, Harald Steinhofer

Informationen zum Titel 

66006 Schülerband 6: Biologie

Genehmigt unter ZN 115/18-G+

Bayern – das Plus zum LehrplanPLUS


1   Passgenau zum LehrplanPLUS

  • Natur und Technik setzt alle Vorgaben des LehrplanPLUS passgenau und praxisnah um.
  • Mit Natur und Technik unterrichten Sie exakt nach den Vorgaben und Intentionen des LehrplanPLUS.

Wir haben uns — zusammen mit unseren Autorinnen und Autoren, übrigens ausschließlich erfahrene Lehrkräfte — überlegt, wie wir uns ein innovatives und modernes Natur und Technik Buch vorstellen, mit dem es den Schülerinnen und Schülern Freude bereitet nicht nur in den Unterrichtsstunden, sondern auch zu Hause zu arbeiten!
Die Intention des Lehrplans ist, zusätzlich zu der Vermittlung naturwissenschaftlicher und biologischer Inhalte, die Kompetenzorientierung. So setzt der neue LehrplanPLUS den Fokus vor allem auf das Verstehen und Erlernen naturwissenschaftlicher und auch speziell biologischer Arbeitsweisen. Diese sollen in den beiden Schuljahren immer wieder Anwendung finden und an verschiedenen Inhalten eingeübt werden. Zudem sollen diese Fähigkeiten und Fertigkeiten stetig verbessert und an ständig komplexer werdenden Inhalten vertieft werden.

Kompetenzorientierung
 

  • Inhaltsbezogene Kompetenzen

Klar ist: In einem Natur und Technik Buch, das dem bayerischen Lehrplan entspricht, werden sämtliche inhaltsbezogenen Kompetenzen abgedeckt. Deswegen entsprechen auch die Kapitelüberschriften den Lehrplankapiteln. So finden Sie leicht und schnell die entsprechenden Seiten im Buch – auch wenn Sie von der im Lehrplan vorgegebenen Reihenfolge abweichen.
 

  • Übergeordnete Kompetenzen – naturwissenschaftliche und biologische Arbeitsmethoden

Die im LehrplanPlus geforderten übergeordneten Kompetenzen werden im Buch vorgestellt und an Beispielen erläutert. Dies sind unter anderem ‚Naturwissenschaftlicher Erkenntnisweg‘ – ‚Arbeiten mit Diagrammen‘ – ‚Arbeiten mit Modellen‘ – ‚Sammeln, ordnen und bestimmen‘ – ‚Vorgehensweise und Dokumentation von Experimenten‘.
Diese Arbeitsweisen tauchen immer wieder in den Kapiteln selbst auf und können so an verschiedenen Inhalten bzw. zu unterschiedlichen Zeitpunkten im Schuljahr Anwendung finden. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass die geforderten Kompetenzen eingeübt werden und am Ende verlässlich abrufbar sind.
 

  • Kompetenzorientierung in den Aufgaben – abwechslungsreich, motivierend und aktivierend

Das Buch bietet Ihnen umfangreiches Aufgabenmaterial aus den in den Bildungsstandards ausgewiesenen vier Kompetenzbereichen – Fachwissen, Erkenntnisgewinn, Kommunikation und Bewertung – und in unterschiedlichen Anforderungsniveaus. Mit Natur und Technik stellen Sie so eine optimale Verzahnung aller vom LehrplanPLUS vorgegebenen Inhalte und Kompetenzen sicher.
 
 
 
2   Klare Struktur der Buchdoppelseiten
 
Schülerinnen und Schüler brauchen Orientierung: Sie müssen sich auch noch nach fünf anstrengenden Unterrichtsstunden problemlos im Buch zurechtfinden. Wir haben das Buch deshalb konsequent nach dem Doppelseitenprinzip aufgebaut: Ein Kapitel wird immer auf einer linken und einer rechten Seite abgehandelt. Ein neues Unterkapitel beginnt also immer mit einer linken Seite. Das schafft Ordnung.

  • Doppelseitenprinzip schafft Übersichtlichkeit.
  • Der Aufbau der Doppelseite ist immer gleich:
  1. Sie beginnt mit einem kurzen Text und einer passenden Fragestellung, die die Neugierde der Kinder wecken soll und die Schülerinnen und Schüler zielgerichtet auf die neuen Inhalte hinführt. Zugleich dient sie als Vorschlag für einen problemorientierten Einstieg und hilft bei der Umsetzung der im Lehrplan geforderten Kompetenzen!
  2. Die fachlichen Inhalte sind anschließend in Bild und Text altersgerecht und anschaulich aufbereitet. Allerdings wurde z. B. bei den Abbildungen auf eine direkt zuzuordnende Beschriftung verzichtet – vielmehr können die Schülerinnen und Schüler die Strukturen (z. B. des Skeletts, eines Gelenks, des Auges …) anhand des Buchtextes erschließen und benennen (Lesekompetenz!).
  3. Auf der rechten Seite finden die Schülerinnen und Schüler einen Merkkasten, in dem alles Wichtige dieser Doppelseite kurz und prägnant zusammengefasst ist.
  4. Die Doppelseite endet mit Aufgaben, die jeder Schüler bzw. jede Schülerin bei aufmerksamer Bearbeitung der Buchdoppelseite lösen können sollte. Es können aber auch Fragen enthalten sein, die über die Inhalte der Doppelseite hinausgehen und z. B. mit Inhalten voriger Doppelseiten Verknüpfungen erstellen oder Recherche-Arbeit einfordern.


 
3   Klare Struktur der Kapitel
 
Die oben erwähnte Übersichtlichkeit setzt sich fort: Jedes Kapitel enthält immer gleiche Strukturelemente. Klar definierte Seitenkategorien unterstützen sowohl Sie bei Ihrer Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht selbst als auch die Struktur der Lernprozesse Ihrer Schülerinnen und Schüler.

  • ,Entdecken und Verstehen‘
    Kapiteldoppelseiten, die die fachlichen Inhalte kompetenzorientiert, problemorientiert und die Basiskonzepte der Biologie berücksichtigend darbietet
  • ,Forschen und Experimentieren'
    Hier sind Untersuchungen und Experimente zu einzelnen Themen dargestellt. Diese können sowohl in der Schule als auch zum Teil zu Hause durchgeführt werden. Dabei wurde ganz bewusst darauf verzichtet, die Beobachtungen oder Schlussfolgerungen zu nennen. Vielmehr sollen die Kinder ihren Forschergeist entdecken und die Experimente selbst durchführen und auch ihre fachgerechte Ausdrucksweise bei der Formulierung der Beobachtungen und Schlussfolgerungen üben können.
  • ,Lebensbilder'
    Einige Wirbeltiere werden in ihrer Gesamtheit - also mit vielen Aspekten bezüglich des Lebensraumes und ihrer Lebensweise - vorgestellt. Diese Seiten haben für die Lehrkraft Auswahlcharakter.
  • ,Artenkenntnis'
    "Nur was man kennt, das will man auch schützen" - in diesem Sinne werden einheimische und exotische Vertreter verschiedender Wirbeltierklassen in kurzen Steckbriefen vorgestellt.
  • ,Exkursseiten'
    Fächerverbindendes, Medizinisches oder andere interessante Inhalte finden im Exkurs Platz.
  • ‚Üben und Vertiefen‘
    Kompetenzen können nur dann dauerhaft erworben werden, wenn sie regelmäßig wiederholt und in verschiedenen Kontexten aufgerufen werden. Jedes Großkapitel schließt deshalb mit einer umfangreichen Aufgabensammlung ab. Diese enthält sowohl einfache als auch schwierige Aufgaben. Bei der Erstellung wurde konsequent darauf geachtet, dass jeweils Aufgaben aus allen Kompetenzbereichen und mit unterschiedlichem Anforderungsniveau enthalten sind (neue Aufgabenkultur). Selbstverständlich werden auch in den Aufgaben die im Lehrplan geforderten biologischen Arbeitsmethoden wie zum Beispiel das Arbeiten mit Diagrammen stetig eingeübt. Vor allem in diesen Aufgabenseiten werden zum Teil längere Texte und materialgeleitete Aufgabenstellungen verwendet.
    Auch die Vernetzung der Kapitel und Großkapitel untereinander kommt in den Aufgaben zum Tragen
    Zum Teil regen die Aufgabenstellungen zum selbständigen Recherchieren und Experimentieren zu Hause an.
    Einfache Übungsaufgaben bieten genügend Gelegenheit, Fertigkeit zu erlernen und zu trainieren.
    Handlungsorientierte Aufgaben fördern das Verständnis durch haptische und visuelle Erfahrungen.
    Offene Aufgaben schulen problemlösendes Denken.
  • ,Das weiß ich - Das kann ich'
    Diese Seiten stellen die grundlegenden Inhalte und Kompetenzen des Kapitels kompakt und übersichtlich dar – zum Nachschlagen und als verbindliches Wissen bzw. Fähigkeiten, die in dieser Jahrgangsstufe erworben und kumuliert werden sollten.

 
4 Besonderheiten/Vorzüge auf einen Blick

  • Problemorientierung – vor allem im Kapiteleinstieg
  • Kompetenzorientierung – im Kapitel und in den Aufgabenstellungen
  • Aufgabenfülle – zum Üben in der Schule, als Hausaufgabe und als Vorlage für die Erstellung von Tests.
  • Experimenteseiten – ersparen Arbeitsblätter und regen zum Experimentieren an.
  • Basiskonzepte: alle wichtigen Inhalte der Jahrgangsstufe 5 sind zu Beginn übersichtlich anhand der Basiskonzepte zusammengefasst.
  • Modernes, frisches Layout

 
5 Unterstützung für alle – auch über das Schulbuch hinaus

  • Für Sie als Lehrkraft: Schulbuch und optimal darauf abgestimmte digitale und gedruckte Zusatzmaterialien sparen Zeit bei der Vorbereitung des Unterrichts.
  • Für Ihre Schülerinnen und Schüler: Über Mediencodes erhältliche Arbeitsblätter zum Buch sowie Lösungshinweise zu schwierigen Aufgaben erlauben selbstständiges Erarbeiten und Nacharbeiten.

News

01.01.2021

Lernen Sie unsere neuen Lehrwerksreihen ab Klasse 8 und 9 für die Fächer Biologie, Informatik, Physik und Chemie kennen!

Wir sind für Sie da

Postanschrift
Postfach 12 69
96003 Bamberg

Telefonzentrale
+49 951 16098-200

E-Mail
service@ccbuchner.de

Geschäftszeiten
Montag - Donnerstag 8:00 - 17:00 Uhr
Freitag 8:00 - 15:00 Uhr
 

Preise und Versand

Versandkostenfrei bei Webshop-Bestellungen von Privatkunden innerhalb Deutschlands

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand


Lieferung

Schnelle Lieferung, ca. 2–5 Werktage

Zahlungsmethoden

Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte oder PayPal.
Visa Inc. Mastercard PayPal

Mein Warenkorb