32057 Buchners Kolleg Geschichte – Neue Ausgabe Nordrhein-Westfalen 32057 Buchners Kolleg Geschichte – Neue Ausgabe Nordrhein-Westfalen 32057 Buchners Kolleg Geschichte – Neue Ausgabe Nordrhein-Westfalen

Unterrichtswerk für die gymnasiale Oberstufe

Buchners Kolleg Geschichte – Neue Ausgabe Nordrhein-Westfalen

Herausgegeben von Cornelia Herbers-Rauhut und Thomas Schulte

Bearbeitet von Patricia Paland, Anne-Claire Berger, Bernhard Böttcher, Tillmann Brozek, Meike Gönensay, Anne Gorgels, Cornelia Herbers-Rauhut, Jennifer Hornschuh, Alexander Kalnins, Florian Laufs, Bence Mauritz, Anna Nöhlen, Jan-Philipp Pomplun, André Rauhut, Philipp Robens, Dennis Rütters, Jana Scherzinger, Niklas Schulte, Thomas Schulte, Sonja Seidel, Maximilian Seidel, Sabrina Tolksdorf, Sonja Wenzel und Anna Wolf

Bundesländer:
Nordrhein-Westfalen

Detailinformationen zur Genehmigungssituation in Ihrem Bundesland entnehmen Sie bitte den entsprechenden Schulbuchlisten. In Berlin, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern (Ausnahme: Religion), Saarland, Sachsen (Ausnahme: Ethik, Religion) und Schleswig-Holstein gibt es kein Zulassungsverfahren.

Informationen zur Reihe 



Die beiden Bände Buchners Kolleg Geschichte – Ausgabe Nordrhein-Westfalen (Einführungsphase und Qualifikationsphase) bieten Ihren Schülerinnen und Schülern eine fundierte und vielfältige Grundlage für einen problemorientierten, multiperspektivischen und kontroversen Geschichtsunterricht nach den ...
» Mehr

Kostenfreie Downloads 

Buchners Kolleg Geschichte NRW E-Phase: Leseprobe
Buchners Kolleg Geschichte NRW E-Phase: Inhaltsverzeichnis

Veranstaltungen

07.03.2024
WebSeminar

Historisches Lernen mit dem Schulbuch und Digitalität – ein Gegensatz?

Ort: WebSeminar (Vortrag im virtuellen Raum)
Fach: Geschichte
Es referieren: Dr. Cornelia Herbers-Rauhut, Thomas Schulte

Die letzten Jahre haben dem Geschichtsunterricht einen Schub an Digitalisierung gebracht – dennoch müssen natürlich weiter die „klassischen“ Themen und Lehrpläne umgesetzt werden. Was heißt in diesem Zusammenhang digitales Lernen? Muss Geschichtsunterricht komplett neu „gedacht“ werden, sind Geschichtsbücher überflüssig? Bieten hybride Formate neue Impulse und Herangehensweisen? Derartige Fragen möchte der Vortrag mithilfe konkreter Anwendungsbeispiele aus Buchners Kolleg Geschichte – Neue Ausgabe NRW aufzeigen.

 

07.05.2024
WebSeminar

Historisches Lernen mit dem Schulbuch und Digitalität – ein Gegensatz?

Ort: WebSeminar (Vortrag im virtuellen Raum)
Fach: Geschichte
Es referieren: Dr. Cornelia Herbers-Rauhut, Thomas Schulte

Die letzten Jahre haben dem Geschichtsunterricht einen Schub an Digitalisierung gebracht – dennoch müssen natürlich weiter die „klassischen“ Themen und Lehrpläne umgesetzt werden. Was heißt in diesem Zusammenhang digitales Lernen? Muss Geschichtsunterricht komplett neu „gedacht“ werden, sind Geschichtsbücher überflüssig? Bieten hybride Formate neue Impulse und Herangehensweisen? Derartige Fragen möchte der Vortrag mithilfe konkreter Anwendungsbeispiele aus Buchners Kolleg Geschichte – Neue Ausgabe NRW aufzeigen.

 

Wir sind für Sie da

Geschäftszeiten
Mo. - Do. 8:00 - 17:00 Uhr
Fr. 8:00 - 15:00 Uhr

Kontakt
Tel. +49 951 16098-200
E-Mail: Kontaktformular | Schulberatung

Digitalberatung
Mo., Mi., Fr.: 10:00 - 11:30 Uhr
Di., Do.: 14:00 - 15:30 Uhr
Tel. +49 951 16098-333
E-Mail: click & teach | click & study


Preise und Versand

Versandkostenfrei bei Webshop-Bestellungen von Privatkunden innerhalb Deutschlands

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand


Lieferung

Schnelle Lieferung, ca. 2-5 Werktage

Zahlungsmethoden

Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte oder PayPal.
Visa Inc. Mastercard PayPal

Mein Warenkorb